Wed 23 September 2009

Dazu benutzt man einfach sys.displayhook. bpython und Python f├╝hren beim Starten die Datei aus, auf die die Umgebungsvariable PYTHONSTARTUP zeigt. Man kann sich also einfach eine Datei mit folgendem Inhalt anlegen:

import __builtin__
import sys

def displayhook(value):
    if value is not None:
        __builtin__._ = value
        out = repr(value)
        if len(out) > 42:
            out = out[:42] + '... (truncated)'
        print out
sys.displayhook = displayhook

Dann wird die Ausgabe automatisch abgeschnitten. Mag man dann die eigentliche Ausgabe, kann man print _ bzw. print repr(_) benutzen.